Wandergruppe 1

Ansprechpartner: Arnold Patzke
Schülerstieg 25  37081 Göttingen Tel.:0551 / 92587
Roringer Berg-Cafe  Unser Laden e.V. Venusring 31 37077 Göttingen Tel.:o551 /  996622

Hallo liebe ehemalige Wanderfreundinnen und -freunde,

wir Ihr Euch sicherlich denken könnt, geht das Coronavirus an unseren Treffen im Berg-Cafe in Roringen nicht spurlos vorbei, zumal unsere Altersstruktur zu dem Risikopersonenkreis gehört.
Angelika hat mich angerufen und mitgeteilt, dass das Berg-Cafe ab sofort geschlossen ist. Daher werden unsere Treffen ( das nächste am 9. April ) auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.
Sobald es wieder möglich und erlaubt ist, werden wir natürlich rechtzeitig darüber informieren wenn es weitergehen kann.

Viele Grüße und bleibt alle gesund

Arnold

Die weiteren Termine im nächsten Jahr:

13. Februar;  12. März;  9. April;  14. Mai;  11. Juni;  9. Juli;  13. August;   10. September;
8. Oktober;  1
2. November;  10. Dezember          

 Es wird für die Treffen im nächsten Jahr keine extra Einladungen geben.
 Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Und nun zum lieben Thema Geld: Jahresbeitrag

Liebe ehemalige Wanderfreundinnen und  -freunde!
es hat sich nichts geändert. Auch künftig werden von der Telekom keine Infrastrukturleistungen für die Seniorenbeiräte übernommen. Damit die beliebten Treffen im „Berg-Café“ Venusring 32 auch weiter in der gewohnten Form durchgeführt werden können, Arnold Patzke hat die Lage zu diesem Thema beim letzten Treffen erläutert, bitten wir  um eine Überweisung eines Unkostenbeitrages von
                                                   12,00 Euro
bis Ende März für die Übersendung der Einladungen zu den Veranstaltungen auf das folgende Konto
Neu:  Konto: IBAN DE02 2501 0030 0362 6363 07, BIC PDNKDEFF250.
Betreuungswerk Post Postbank Telekom SBR Göttingen       Kennwort: Wandern 1
Bitte die Überweisung nicht vor Januar tätigen.
Rückfragen bitte an Helmut Henze 0551 91808

An euch ergeht auch die Bitte, uns euch bekannt gewordene Zurruhesetzungen mitzuteilen. Der Informationsfluss darüber aus den verschiedenen T-Organisations-einheiten ist nicht optimal.

mfg der Seniorenbeirat